100 % für mich selbst da sein und 100 % im Dienst am Anderen

von


Wie das gehen soll, sowohl für sich wie auch für die anderen Menschen gleichzeitig da zu sein, fragen Sie sich vielleicht? Da geht doch nur das eine oder das andere und nicht beides gleichzeitig. Doch wie können wir für Andere da sein, wenn wir nicht für uns selbst da sein können? Wie können wir andere Menschen lieben, wenn wir uns nicht selbst lieben können?

Im obigen Webinar gibt's was Spannendes dazu. Lasst Euch und lassen Sie sich inspirieren!

Zurück

Kommentare

Kommentar von Dorothea Hoffmeister |

ich kann Deinen Aussagen beipflichten, nur wer für sich selbst sorgt kann auch für andere sorgen. Erfahrungen einer Krankenschwester! Über dieses Thema könnte ich mit Dir sicher länger reden. (nur das mit den chakren geht bei mir irgendwie nicht) Viele Grüße

Einen Kommentar schreiben